Adventswerkstatt in der Praxisklasse

Die Adventszeit rückt langsam näher und somit auch das diesjährige Adventscafé der Mittel- und Oberstufe am 13. Dezember.

Die Schülerinnen und Schüler haben bereits mit den Vorbereitungen begonnen. Sie sägen aus Laubholz Figuren aus, die dann in Landschaftsrahmen eingebettet werden, die aus Naturhölzern hergestellt sind. Das gesamte Ergebnis wird also in etwa drei Wochen präsentiert werden.

Bis dahin bleibt es spannend! 🙂

 

Kelle und Traufel statt Bleistift und Lineal

Zum neuen Schuljahr wurde innerhalb des Projektunterrichts der Praxisklasse eine Hausmeistergruppe ins Leben gerufen. Die aktuellen Teilnehmerinnen und Teilnehmer tauschen zweimal die Woche für einen Teil des Vormittags Bleistift und Lineal gegen Traufel und Kelle und lernen dabei hautnah einen Arbeitsschwerpunkt der Stukkateure kennen. Mittelfristiges Ziel ist die Renovierung der einzelnen Klassensäle inklusive eines neuen Anstrichs. Also Achtung: Die Handwerker kommen! 

Schweben und Hüpfen: Herbstausflug der Praxisklassen nach Edenkoben

Am 26. September haben die beiden Praxisklassen gemeinsam mit Frau Bühler, Frau Hild-Grudnio und Herrn Nieder einen Ausflug nach Edenkoben unternommen.

Kopiha schreibt dazu:
„Wir sind mit dem Auto zur Sesselbahn gefahren. Dann sind wir mit der Sesselbahn gefahren und oben angekommen. Danach sind wir im Wald rumgelaufen. Dann sind wir wieder zur Sesselbahn zurückgelaufen und unten angekommen. Danach sind wir mit dem Auto zum Alla-Hopp-Spielplatz gefahren. Dort durften wir spielen und haben gegrillt.“