Adventscafé der Unterstufe

In diesem Jahr gab es eine Premiere an der Nordringschule: Die Unterstufe feierte in einem separaten Rahmen ihr Adventsfest.
Zu Besuch war selbstverständlich auch der Nikolaus, der für die Kinder Geschenke dabei hatte. Auch der legendäre Lichtertanz unter Leitung von Herrn Vieregg wurde wieder aufgeführt.
Bei Bastelangeboten und leckeren Speisen verbrachten Groß und Klein einen gemütlichen vorweihnachtlichen Nachmittag an der Nordringschule.

Yoga im Sportunterricht

An der Nordringschule gibt es die Möglichkeit, sich neben den bekannten Ballsportarten, Gerätturnen oder leichtathletischen Übungen im Yoga zu erproben. Frau Hartmann bietet im Rahmen des Sportunterrichts diese Option an, die gerade von Mädchen begeistert angenommen wird!

Besuch im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

„Wir waren in Völklingen und besuchten die Völklinger Hütte.

Die Völklinger Hütte ist ein 1873 gegründetes ehemaliges Eisenwerk in der saarländischen Stadt Völklingen. Es wurde 1986  stillgelegt. Wir sind den Weg von Eisenerz zu Stahl gegangen. Eine Frau führte uns durch das Eisenwerk. Sie erzählte uns viel darüber, wie die Maschinen benutzt wurden und welche Aufgaben sie hatten. Die Völklinger Hütte hat einen speziellen Wagentransport. Die Wagons werden schräg nach oben gefahren. Wir sind die Treppen bis hoch zu den Hochöfen gelaufen.

Die Völklinger Hütte ist ein Meisterwerk der Baukunst. Architekten sind beeindruckt, dass es schon früher möglich war so etwas Gigantisches zu konstruieren.“

Lukas L., 9. Klasse

So wichtig ist der Schulterblick

Der Schulterblick ist beim Spurwechsel oder Linksabbiegen besonders wichtig. Die Schüler des Mofa-Lehrgangs hatten am letzten Montag die Möglichkeit, insbesondere diesen Schritt zur eigenen Sicherheit immer wieder einzuüben. Am E-Mofa konnte dazu der Blinker verwendet werden, am Zweitakter musste deutlich Handzeichen gegeben werden. Alle Schüler meisterten diese Übung nach einiger Wiederholung ausgezeichnet!

Adventswerkstatt in der Praxisklasse

Die Adventszeit rückt langsam näher und somit auch das diesjährige Adventscafé der Mittel- und Oberstufe am 13. Dezember.

Die Schülerinnen und Schüler haben bereits mit den Vorbereitungen begonnen. Sie sägen aus Laubholz Figuren aus, die dann in Landschaftsrahmen eingebettet werden, die aus Naturhölzern hergestellt sind. Das gesamte Ergebnis wird also in etwa drei Wochen präsentiert werden.

Bis dahin bleibt es spannend! 🙂

 

Erste-Hilfe-Kurs für Lehrkräfte

Anfang November nahmen alle Lehrkräfte der Nordringschule wieder turnusmäßig an einer Erste-Hilfe-Schulung statt. Angeleitet durch kompetente Ausbilder der Malteser konnte bereits verblasstes Wissen im Rahmen einer Veranstaltung von 5 Stunden wieder aufgefrischt werden.

Gruselspaß an Halloween

„Mit Musik, Spielen und Halloweensprüchen feierten die Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe Halloween in unserer Aula.

Nicht nur die Lehrer gingen mit gutem Beispiel voran, sondern auch die Schüler zeigten sich in gruselig, schaurigen Verkleidungen.

Vor allem die Spiele erfreuten sich besonderer Beliebtheit. Egal ob „Geisterrennen“, „Kleb die Warze auf die Nase“, „Apfeltauchen“ oder „Geisteraugenrennen“ die Schüler zeigten vollen Einsatz und wurden zum Abschluss mit einem „gruseligen“ Imbiss belohnt.“

(Celal, Praxisklasse)

Zu zweit in die Pedale treten

Nach einer Umfrage der Fahrradwerkstatt entschieden sich die Schüler der Oberstufe dafür, von ihrem durch Fahrradreparaturen erwirtschafteten Geld, ein gebrauchtes Tandem zu kaufen.
Die ersten Fahrversuche haben schon gut geklappt. Es ist gar nicht so einfach, zu zweit das Gleichgewicht zu halten. Zukünftig können nun also nun noch zwei SchülerInnen mehr auf Fahrradtour gehen!

Bundesjugendspiele mit Biathlon und Schwammstaffel