Update: Neuigkeiten zum Thema Corona

Hervorgehoben

Stand 21.09.2021:
– fünf Infektionsfälle Schüler*innen
– ein Infektionsfall Lehrkraft trotz Impfung
– vier Verdachtsfälle
– betroffene Klassen 2/3, 3/4, 5/6b, 6, 9a
 
Ein herzliches Dankeschön geht an die Eltern, die mit ihrem vorsichtigen Verhalten dafür sorgen, dass Kinder mit Verdacht auf eine Corona-Infektion direkt zuhause bleiben. Vielen Dank auch dafür, dass Sie uns als Schule immer sofort informieren!
An alle Eltern: Bitte melden Sie sich gerne weiterhin bei Fragen zur Corona-Situation in der Schule.

Positiver Corona-Fall an der Nordringschule

Nun hat es die Nordringschule auch erwischt: Leider haben wir einen positiven Corona-Fall in der Klasse 5 und 6. Die Schüler*innen dieser Klasse sowie vier weitere Schüler*innen an der Schule haben eine Quarantäne-Anordnung durch das Gesundheitsamt erhalten.

Die Schülerinnen und Schüler in allen anderen Klassen sind nicht vom Infektionsgeschehen betroffen. Der Präsenzunterricht findet weiter regulär statt. 

Start des Präsenzunterrichts

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

entgegen der Pressemitteilung der Bildungsministerin vom 17.05.2021 findet bereits ab kommendem Montag, 14. Juni, für alle Klassen an der Nordringschule wieder Präsenzunterricht statt. Das bedeutet, dass der Unterricht um 7.55Uhr beginnt und um 12.55Uhr zu Ende ist. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit einer Notbetreuung.

Der aktuelle Elternbrief der Ministerin kann hier eingesehen werden:
https://corona.rlp.de/fileadmin/bm/Bildung/Corona/Elternschreiben_01062021.pdf

Erfreulich ist, dass der Unterricht und das Schulleben wieder lebendiger und vielfältiger wird!

Aktuelle Corona-Infektionslage

Leider haben wir erfahren, dass zwei Schüler/innen (aus unterschiedlichen Klassen) mit Hilfe von PCR-Tests positiv auf das Coronavirus getestet worden sind.

Dies hat allerdings keine Auswirkungen auf Schule und Unterricht an der Nordringschule.

In beiden Fällen waren die Eltern sehr vorsichtig. Sie haben bereits ab dem Moment für eine häusliche Isolation gesorgt, als bekannt wurde, dass Kontaktpersonen der Schüler/innen positiv getestet wurden. Dafür sind wir diesen Eltern sehr dankbar!

Deshalb waren diese Schüler/innen bereits eine Woche zuhause, bevor sie die positiven Testergebnisse erhalten haben. Mit dem Gesundheitsamt stehen wir in Kontakt.

Bei Neuigkeiten, die für Sie als Eltern wichtig sind, informieren wir Sie weiterhin über unsere Homepage oder bei Fragen auch gerne persönlich.

Frohe Ostern!

Allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Erziehungsberechtigten, Freunden und Förderern der Nordringschule ein schönes Osterfest! 

P.S. Unterrichtsbeginn ist – nach aktuellem Stand – wieder am Donnerstag, 8. April 2021 in den gleichen Gruppen im Wechselunterricht wie vor den Osterferien!

Kein Corona-Fall an der Nordringschule bekannt!

Die Rheinpfalz berichtete am heutigen Donnerstagnachmitag von einer „Betreuungsperson“ an der Nordringschule, die positiv auf Sars-CoV-2 getestet worden sei.

Die Schulleiterin der Nordringschule Frau Wirtz widerspricht dem und stellt fest, dass zum jetzigen Zeitpunkt eine solche Infektion an der Nordringschule nicht bekannt ist.

Sollte es zu der Thematik Neuigkeiten geben, werden sie an dieser Stelle veröffentlicht.

Unterrichtsregelung ab 11. Januar 2021

Liebe Eltern,
 
wir hoffen sehr, dass Sie und Ihre Familien gut ins Jahr 2021 gestartet sind!
 
Sie erhalten hiermit die wichtigsten Informationen für die kommenden Wochen.
 
Alle Schüler/innen werden von Montag, 11.01. bis Freitag, 22.01.21, – wie in der
vergangenen Woche auch – von den Klassenleitungen und Fachlehrer/inne/n mit
Aufgaben versorgt, die zuhause bearbeitet werden müssen.
 
In dieser Zeit wird weiterhin eine Notbetreuung (bis einschließlich Klasse 7) in der
Schule angeboten.
 
Wie es ab Montag, 25.01.21, für die Klassen 1 – 6 genau weitergehen wird,
erfahren wir erst kurz vorher. Für die Klassen 7 – 10 ist zunächst bis auf Weiteres
Fernunterricht geplant. Bei Fragen können Sie jederzeit in der Schule anrufen oder sich an die Klassenlehrer/innen wenden.
 
Liebe Grüße aus der Nordringschule
gez. K. Wirtz
(Schulleiterin)

Weiterführende Informationen: https://corona.rlp.de/de/themen/schulen-kitas/

Maskenpflicht auch während des Unterrichts

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und 
Erziehungsberechtigte,

aufgrund des aktuellen Corona-Infektionsgeschehens weist das Bildungsministeriums in Rheinland-Pfalz ab sofort das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auch während des Unterrichts ab Klassenstufe 5 an.

Es empfiehlt sich, eine Ersatzmaske mit in die Schule zu nehmen, damit ein durchfeuchteter Mund-Nasen-Schutz getauscht werden kann. Wann und wie es trotzdem zu Verschnaufpausen kommen kann, klärt sich vermutlich in den nächsten Tagen.

Gemeinsam schaffen wir das!

Aktueller Stand zum Corona-Virus: Regulärer Schulbetrieb

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,
liebe Schülerinnen und Schüler,

ab Montag, 17. August 2020, startet die Schule wieder mit einem regulären Schulbetrieb.

Bereits ab dem 1. Schultag findet Ganztagsunterricht statt. Allerdings wird in der ersten Schulwoche noch kein Mittagessen geliefert, weshalb die Schülerinnen und Schüler ihre Mittagsverpflegung selbst mitbringen müssen.

Auf den Fluren und auf dem Schulhof besteht die Pflicht einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen – im Klassensaal nicht. Dort gelten die üblichen Hygienevorgaben. 

Einen guten Start ins neue Schuljahr! 🙂


Elterninformationen

Hygieneplan für die Schulen in RLP ab 01.08.2020:
–> Link zum PDF


(aktualisiert 13.08.2020 – 11:20Uhr)