Großzügige Mofa- und Fahrradspenden

Der Montag, 27. August 2018, war ein Freudentag für die Nordringschule. Herr Oberbürgermeister Thomas Hirsch, Herr Wolfgang Schwarz MdL sowie Frau Moster von der VR-Bank Südpfalz überbrachten großzügige Spenden in Form neuer Fahrräder, Fahrradhelme und eines E-Mofas.

Die inzwischen 35 Jahre alte Puch, auf der die Oberstufenschüler in den vergangenen Jahrzehnten ihre praktische Prüfung absolviert haben, hat nun in Form eines knallroten Rollers mit Elektroantrieb einen würdigen Nachfolger gefunden. Eine umweltbewusste und nachhaltige Mobilität wird für die Schülerinnen und Schüler dadurch direkt erlebbar. Die Unterstufe konnte sich über sechs giftgrüne Mountainbikes inklusive der passenden Kopfbedeckung freuen. Dazu gab es noch zwei normal große MTB für die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe. 

Die Schulleiterin Frau Bühler unterstrich den Mobilitätsgedanken der Schüler und informierte über die Arbeit in der Fahrrad-AG und des Mofa-Lehrgangs an der Nordringschule. Sie bedankte sich bei allen Spendern recht herzlich: der Paul-und-Yvonne-Gillet-Stiftung, der Sparkasse Südliche Weinstraße, der VR-Bank Südpfalz sowie der Energie Südwest sowie Herrn Hirsch und Herrn Schwarz.

Im Anschluss an die Wortbeiträge zeigten Schüler noch eine kleine Darbietung mit den Fahrrädern und den Mofas. Danach stand allen Beteiligten eine Buffet mit Kuchen und herzhaftem Fingerfood zur Verfügung, welches von der Hauswirtschaftsgruppe der Schule gestaltet worden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.