Frohes Treiben auf dem Adventsmarkt

Am vergangenen Montag fand bei bestem Wetter ein Adventsmarkt für alle Schülerinnen und Schüler der Nordringschule statt. Die Eltern konnten aufgrund der Coronalage leider nicht daran teilnehmen.

Die SchülerInnen der Oberstufe organisierten und betreuten im Rahmen des Arbeitslehreunterrichts die einzelnen Weihnachtsstände. Es gab einen Stand mit Würstchen, einen Stand mit Waffeln, einen Stand mit leckerem Kakao und Kinderpunsch sowie einen Stand mit selbst hergestellten Weihnachtsgeschenken. Diese konnten gegen eine kleine Spende erworben werden. Im Nu wurden die schönen Präsente von den SchülerInnen erobert.

Essen und Trinken waren für alle SchülerInnen an diesem Tag kostenlos. Der Förderverein der Nordringschule konnte aufgrund großzügiger Spenden für sämtliche Unkosten aufkommen. 

Umrahmt wurde die Veranstaltung von loderndem Holzfeuer und weihnachtlicher Musik. Vielen Dank an alle, die an diesem schönen Höhepunkt vor den bald beginnenden Weihnachtsferien mitgewirkt haben!

Die Riding Santas waren zu Besuch!

Welch Überraschung am Nikolaustag! Die Schülerinnen und Schüler der Nordringschule bekamen Besuch von den Harley Davidson Riding Santas!

Etwa 40 dicke Motorräder rollten mit blubberndem Auspuff auf den Schulhof der Nordringschule. Auf den festlich geschmückten Harleys saßen wunderbar gekleidete Weihnachtsmänner und -frauen, die eine große Überraschung im Gepäck hatten. Die Schülerinnen und Schüler staunten nicht schlecht, als der Oberweihnachtsmann es mit „We will rock you!“ auf dem Schulhof krachen ließ und alle im Chor dazu mit einstimmten. Es war ein kurzweiliges Spektakel, das wie im Flug verging. 

Die Riding Santas sammelten auf ihrer Tour durch die Süd- und Vorderpfalz wieder eifrig Spenden für das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen. Wir drücken die Daumen, dass der Spendensack üppig gefüllt wird. 

Alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte der Nordringschule danken den Riding Santas für diese herrliche Darbietung, von der noch lange in Pausen auf dem Schulhof und im Lehrerzimmer erzählt werden wird. Ihr seid jederzeit wieder gerne bei uns willkommen! 🙂

Weitere Informationen: https://www.facebook.com/hds.paedde/

Adventsfeier der Unterstufe

[…]

Baum fällt!

Am 29. November haben sich einige Schüler der Nordringschule zusammen mit Hr. Loch und Hr. Wolfangel auf den Weg zum Forsthaus Taubensuhl gemacht. Dort konnte sich die Schule aus dem stadteigenen Wald einen Weihnachtsbaum fällen. Die Schüler konnten hautnah erleben, wie anstrengend die Arbeit im Wald sein kann. Trotz zahlreicher Hindernisse, wie Dornen, Unebenheiten und scheinbar undurchdringlicher Wildwuchs haben es die Schüler dennoch geschafft zwei Bäume aus dem Wald zu fällen und sie auf den Anhänger zu verfrachten. Die zwei Prachtexemplare können auf dem Schulhof bzw. im Eingangsbereich der Schule genauer betrachtet werden.

Adventscafé der Unterstufe

In diesem Jahr gab es eine Premiere an der Nordringschule: Die Unterstufe feierte in einem separaten Rahmen ihr Adventsfest.
Zu Besuch war selbstverständlich auch der Nikolaus, der für die Kinder Geschenke dabei hatte. Auch der legendäre Lichtertanz unter Leitung von Herrn Vieregg wurde wieder aufgeführt.
Bei Bastelangeboten und leckeren Speisen verbrachten Groß und Klein einen gemütlichen vorweihnachtlichen Nachmittag an der Nordringschule.

Adventscafé wieder gut besucht

Das Adventscafé ist das große Familientreffen der Nordringschule in gemütlicher Atmosphäre kurz vor Weihnachten. Auch in diesem Jahr war der Zuspruch wieder groß.

Die Schulleiterin Frau Bühler konnte viele Eltern und Schüler in der Aula begrüßen. Musikalisch umrahmt wurde die Eröffnung durch Gesang der Schüler der Unterstufe und durch zwei Songs, die die Klasse 10 vortrug. Anschließend sorgten ein Bastel- und Schminkangebot für Kurzweil ebenso wie weihnachtliche Vorlesegeschichten.

Die Eltern der Nordringschule übernahmen unter Leitung der Schulelternvorsitzenden Frau Anja Braun die Dienste an den Verkaufsständen. Auch wurden wieder etliche leckere Kuchen gespendet. Für dieses tolle Engagement geht an alle Helferinnen und Helfer ein herzliches Dankeschön!

Adventsausflüge 2015

2015_12_AusflugAm Freitag, 4. Dezember, wurden wieder traditionell verschiedene Ausflüge der Klassen in der Adventszeit durchgeführt.

Klassen 5 und 6: Landau: Bowling
Klasse 7: Landau: Schwimmbad LaOla
Klasse 7/8 und 8/9V: Karlsruhe: Naturkundemuseum und Ettlinger Tor
Klassen AL1 und AL2: Bornheim: Kegeln
Klasse 10: Landau: Schimmbad LaOla

Die Schülerinnen und Schüler und auch die Lehrkräfte hatten viel Freude an den Unternehmungen außerhalb des alltäglichen Unterrichtsgeschehens!

Adventsausflug der Oberstufenklassen

Am Donnerstag besuchten die Klassen 7, 8 und die AL-Klasse den Weihnachtsmarkt in Neustadt. Mitten in der Fußgängerzone erwartete die Schüler und Lehrer ein weihnachtlich geschmücktes Dorf mit kleinen Häuschen, wo verschiedene Leckereien und Handwerkskkunst angeboten wurden. Selbstverständlich war auch noch genügend Zeit, in den Geschäften der Innenstadt Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Das Highlight des Ausfluges erwartete die Schüler auf dem Vorplatz des Bahnhofs. Dort bestand die Möglichkeit, auf einer Eisbahn unter freiem Himmel ein paar Runden zu drehen – was fast allen ohne Zwischenfälle gelang. 😉

Weihnachtswerkstatt in der Oberstufe

Auch in der Oberstufe macht sich vorweihnachtliche Stimmung breit. Die AL-Klasse und die Klassen 7 und 8 veranstalteten am Donnerstag gemeinsam eine Weihnachtswerkstatt.

Im Laufe des Vormittags konnten die Schüler verschiedene Angebote durchlaufen: Plätzchenbacken, Gewürzbilder, Windlichter und Teelichthalter. Schon bald war das Treppenhaus der Nordringschule mit einem leckeren Duft aus der Küche erfüllt. Frau Bühler hatte drei Sorten Plätzchen mit den Schülern gebacken. Bei Frau Grudnio konnten in vorweihnachtlicher Atmosphäre Gewürzbilder hergestellt werden. Frau Knauth, Herr Kopp und Herr Nieder boten den Schülern die Möglichkeit handwerkliches Geschick im Umgang mit Farbe, Kleister und Holz zu beweisen.

Die ersten kleinen Weihnachtsgeschenke sind somit angefertigt und dem Weihnachtsfest kann nun wieder ein bisschen entspannter erwartet werden.