Wandertag im sonnigen Herbst

Am 2. Oktober  war an der gesamten Nordringschule Wandertag. Der Wettergott meinte es an diesem Tag gut und bescherte allen Wanderfreunden ein schönes, sonniges Wetter.
Die Klassen 5, 5/6 und 6 besuchten den Wild- und Wanderpark in Silz. Von Eschbach aus hoch zur Madenburg über den Cramer-Pfad zum Trifels über Annweiler ging es für die Klassen 7 und 8. Die Klasse 9 machte einen Ausflug nach Mannheim ins Technoseum und die Klassen 9V und 10 wanderten von Frankweiler aus über die Burgruine Neuscharfeneck bis nach Dernbach.
Die Unterstufe mit den Klassen 1 bis 4 hatte an der Schule mit einem vielfältigen Angebot einer Herbstwerkstatt Kurzweil.

„Die 7. und 8. Klasse war mit dem Bus nach Eschbach gefahren. Von der Bushaltestelle aus sind wir Berg hoch gelaufen. Später sind wir durch den Wald gegangen. Der Weg war sehr matschig, steinig und überall waren Wurzeln. Den Kindern und Erwachsenen hat es sehr gefallen, manchmal war der Weg sehr schmal. Es war anstrengend, aber es hat Spaß gemacht!“
(Celina, Klasse 7)

„Wir trafen uns am Donnerstag Morgen, um 8:45 Uhr am Bahnhof. Dann sind wir mit dem 9:00-Zug nach Mannheim gefahren. In Mannheim angekommen, sind wir mit der S-Bahn zum Museum gefahren. Im Museum konnten wir uns viele Sachen aus dem 18. und 19. Jahrhundert anschauen. Danach sind wir in die Stadt gegangen und durften noch shoppen gehen.“
(Lina, Klasse 9)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.