Schule ohne Rassismus – Nordringschule nimmt die nächste Hürde

Noch vor dem zweiten Lockdown konnte die SV-AG, nachdem die einzelnen Klassen über das Projekt informiert wurden, die Abstimmung über den Beitritt zum Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ durchführen.
 
Ranyelle und Max gingen mit der Wahlurne durch die einzelnen Klassen. Nach der Auszählung war klar: Die Nordringschule möchte sich gegen Rassismus und für Toleranz und Vielfalt stark machen. Sie zeigt Courage! Mit sensationellen 98,78% fiel das Wahlergebnis eindeutig aus.
 
Nachdem unsere Schulleiterin Frau Wirtz die entsprechenden Unterlagen bei der Organisation eingereicht hatte und wir mit Frau Schwarzmüller und dem Team von Café Asyl eine Patin für unser Projekt gefunden haben, sind wir nur noch wenige Schritte davon entfernt, offiziell dem Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ beizutreten.
 
Entsprechend der geltenden Corona-Hygiene-Maßnahmen soll bis zum Ende des Schuljahres in einem kleinen Festakt unser Beitritt gefeiert werden.
 
Eure SV-AG mit den Vertrauenslehrkräften Hartmann und Wolfangel
 

Ein Gedanke zu “Schule ohne Rassismus – Nordringschule nimmt die nächste Hürde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.