Rassismus. Warum?

Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 8/9 beschäftigen sich zur Zeit mit dem Thema Rassismus. Im Ethikunterricht haben sie sich Gedanken zum Thema Rassismus gemacht. In Kunst wurden Logos gegen Rassismus gestaltet.

Gedanken zum Thema Rassismus

„Ich finde, wenn man irgendwo Menschen sieht, die Andere beleidigen nur wegen der Hautfarbe und weil die aus einem anderen Land kommen oder weil die eine andere Religion haben und das noch gefilmt wird, ist das richtig dumm. So was zu machen, ist dumm. Damit werden die Leute ausgegrenzt. Wenn man das sieht, dass Andere beleidigt werden, dann sollte man denen helfen.“

„Rassismus ist, wenn man jemanden diskriminiert wegen seiner Herkunft, wegen seiner Hautfarbe und wegen seiner Religion. Wegen der Hautfarbe angegriffen zu werden ist einfach unnötig und dumm. Es ist egal welche Religion oder Hautfarbe oder welche Herkunft man hat. Rassismus ist einfach schlecht. Ich finde das ganz schlimm das es Rassismus gibt die Menschen die es erleben tun mir sehr leid sie werden auf Grund ihrer Hautfarbe diskriminiert sie fühlen sich dadurch wertlos und es verletzt sie sehr. Leute die rassistisch sind kommen immer davon das ist immer so sie werden für das was sie tun werden sie nicht bestraft und das finde ich sehr schlimm und falsch. Rassisten machen immer ein auf nett aber in Wirklichkeit sind sie das totale Gegenteil von nett sie reden erst nett mit ihnen und dann wen sie mit ihnen alleine sind zeigen sie ihr wahres Gesicht. Diese Leute machen die ganze Gesellschaft kaputt, diese Menschen müssen gestoppt werden.“

„Rassisten sind Menschen, die Ausländer nicht mögen. Warum hassen die Ausländer? Es gibt gute Menschen und nicht Gute. Wegen einer Person, die nichts Gutes macht, muss man nicht alle hassen. Es gibt schwarze Menschen und weiße Menschen. Es gibt reiche Menschen und arme Menschen. Es gibt Menschen mit braunen Augen und es gibt Menschen mit blauen, grünen Augen und viele Farben. Keiner kann sein Aussehen aussuchen. Wir sind alle gleich, deswegen muss man nicht über andere reden oder andere auslachen.
Rassismus ist Diskriminierung wegen einer anderen Hautfarbe oder Religion. Wenn man von einem anderen Land kommt, dann sagt man nicht „geh weg!“, sondern man muss sagen „herzlich willkommen in unserem Land!“.
Manchmal gehen Schüler in die Schule und in der Schule sagen sie „geh weg, du Ausländer!“. Manche Leute schlafen auf der Straße und werden schlecht behandelt.Sie haben kein Zuhause und keine Decke. Immer wird es Leute geben, die eine andere Hautfarbe haben.“

„Rassismus betrifft jeden, auch Hellhäutige, Dunkelhäutige und Asiaten. Warum gibt es Rassisten? Weil es Menschen auf dieser Welt gibt, die denken, dass sie besser sind als Andere, und wegen diesen Menschen geht unsere Gesellschaft kaputt. Es gibt auch Gruppen von Menschen, die noch in der Vergangenheit leben und denken, dass Rassismus ok wäre. Zum Beispiel sogenannte Rechtsradikale, die wollen dass die Ausländer aus Deutschland vertrieben werden sollen.“

„Rassismus ist dumm. Es soll aufhören. Es ist doof, wegen der Hautfarbe jemanden schlecht zu behandeln. Es ist egal, welchen Glauben man hat, jeder Mensch ist gleich. Man soll jeden Menschen gleichbehandeln. Es regt mich auf, dass es so etwas überhaupt gibt.“

„Rassismus ist eine ganz schlechte Sache. Jeder Mensch muss gleich behandelt werden, egal ob schwarz oder weiß. Jeder Mensch ist anders. Es gibt auch gute Schwarze, auch schlechte.
Es gibt auch schlechte Weiße, auch gute. Jeder Mensch ist anders. Man darf nicht über jeden Schwarzen schlecht denken. Ich bin weiß, ich habe aber nichts gegen andere Menschen, die aus einem anderem Land kommen oder einen anderen Glauben haben.
RASSISMUS MUSS GESTOPPT WERDEN“

„If you an a rassist , you will have a 70% chance to have a bad life. Just don´t be a rasict. Why do you like black dogs but not black people? The same thing with cats.
Just don´t be rasict, because it hurts black people and their souls.“

„Ich finde Rassismus ist einer der schlimmsten Sachen, die es an Menschen gibt. Jede Person soll gleich behandelt werden und nicht wegen ihrer Hautfarbe, Herkunft oder Glaube kritisiert werden. Man sollte nicht gleich alle in einem Topf werfen und hassen, doch leider gibt es bis heute noch Rassismus. Es werden bis heute noch Menschen beschimpft wegen ihrer Herkunft.“

„Auch ich wurde schon oft beschimpft aufgrund meiner Kultur und Lebensart. Ich kann davon sprechen, dass so etwas alles andere als schön oder angenehm ist. Man fühlt sich unsicher, auch wenn man es sich vielleicht nicht gefallen lässt und es zumindest in Deutschland nicht mehr so schlimm wie vorher ist, fühlt man sich in manchen Sachen unwohl und unerwünscht.“

„Gegen Rassismus sollte man vorgehen. Es gibt keine Rassen unter uns Menschen und ich weiß nicht, warum es Leute gibt, die denken, dass manche Menschen weniger wert sind. Wenn Gott gewollt hätte, dass alle Menschen gleich sein sollen, hätte er uns alle gleich erschaffen, aber das hat er nicht und damit will er uns zeigen, dass alle Menschen anders sind und gut so wie sie sind, in allen Farben und Kanten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.